15 Fakten zu HCl + CaCO3: Reaktion mit mehreren Elementen

Video caco3 + 2hcl

Calciumcarbonat (CaCO3) ist basisch und reagiert leicht mit der starken Säure HCl. Lassen Sie uns die verschiedenen relevanten Fakten der Reaktion im Detail erläutern.

Có thể bạn quan tâm

Die Reaktion zwischen HCl und CaCO3 ist ein Beispiel für eine Säure-Base-Reaktion oder Neutralisationsreaktion. Für diese Reaktion ist keine Hitze oder äußerer Druck mehr erforderlich. Dies ist eine exotherme Reaktion, die anzeigt, dass die Produkte stabiler sind und weniger Energie besitzen als die Reaktanten.

Lassen Sie uns über den Reaktionstyp, die Produkte, die zwischenmolekularen Kräfte, die Enthalpie, die Ausgleichsmethode und die konjugierten Paare dieser Reaktion sprechen.

Was ist das Produkt von HCl und CaCO3?

Das Metallcarbonat, CaCO3 reagiert mit der starken Säure HCl und produziert Calciumchlorid (CaCl2), Kohlendioxid (CO2) und Wasser (H2Ö). Kohlendioxid wird immer dann durch die Lösung freigesetzt, wenn ein Metallcarbonat mit der Säure reagiert.

Dieb3 (wässrig) + 2 HCl (wässrig) = CaCl2 (wässrig) + CO2 (g) + H.2O(l)

Welche Art von Reaktion ist HCl + CaCO3?

Die Reaktion zwischen HCl + CaCO3 ist ein Beispiel für eine Säure-Base-Reaktion bzw Neutralisierungsreaktion. Bei dieser Reaktion wird die Säure HCl vollständig durch die basische Substanz CaCO neutralisiert3 um Salz und Wasser zu bilden.

Wie man HCl + CaCO ausgleicht3?

Die folgenden Schritte sollten befolgt werden, um eine chemische Reaktion auszugleichen:

  • Schreiben Sie zuerst die unausgeglichene chemische Gleichung mit dem rechten Pfeilzeichen. Dieb3 (wässrig) + HCl (wässrig) → CaCl2 (wässrig) + CO2 (g) + H.2O(l)
  • Zählen Sie die Anzahl der Mole, die für jedes Element auf der Edukt- und Produktseite vorhanden sind.
verschiedenste KomponentenAnzahl Maulwürfe drin ReaktantenseiteAnzahl Maulwürfe drin Produktseite
Molzahl der Elemente auf Edukt- und Produktseite
  • Um beide Seiten (Reaktant und Produkt) auszugleichen, müssen wir 2 mit HCl multiplizieren, um die Anzahl der Mole von Wasserstoff und Chlor auszugleichen.
  • Daher lautet die ausgeglichene Gleichung – Dieb3 (wässrig) + 2 HCl (wässrig) = CaCl2 (wässrig) + CO2 (g) + H.2O (l).

HCl + CaCO3 Titration

Bei dieser Reaktion HCl + CaCO ist eine Rücktitration erforderlich3 weil Calciumcarbonat nicht wasserlöslich ist.

Apparatur

250-ml-Becherglas, 250-ml-Messkolben, Erlenmeyerkolben, Bürette, Pipette (25 ml).

Indikator

Phenolphthalein ist als Säure-Base-Indikator bekannt.

Verfahren

  • Festes CaCO3 wird in ein Becherglas gegeben und mit HCl versetzt. Nach ordnungsgemäßem Mischen wird die gesamte Mischung in einen 250-ml-Messkolben überführt und mit destilliertem Wasser bis zur Marke aufgefüllt.
  • 25 ml der Lösung aus dem Messkolben abpipettieren und in einen Erlenmeyerkolben geben. Als Säure-Base-Indikator wird Phenolphthalein in den Erlenmeyerkolben gegeben.
  • Die Lösung mit 0.1 M Natriumhydroxid (NaOH) in einer Bürette titrieren, bis eine blassrosa Farbe erscheint.
  • Wiederholen Sie die Titration zur Genauigkeit mindestens dreimal und bilden Sie den Durchschnitt der Titerwerte.
  • Mit der Formel „V1S1 = V2S2“, die Reinheit von CaCO3 genau bestimmt wird.

HCl + CaCO3 Nettoionengleichung

Die Nettoionengleichung der chemischen Reaktion HCl + CaCO3 ist-

Dieb3 (s) + 2H+ (wässrig) + 2Cl- (aq) = Ca2+ (wässrig) + 2Cl- (wässrig) + CO2 (g) + H.2O (l).

HCl + CaCO3 Konjugierte Paare

Die konjugierten Paare (Paar von Verbindungen unterscheiden sich durch ein Proton) Gleichung von HCl + CaCO3 ist-

HCl + CaCO3 = Kl- + HCaCO3+.

HCl und CaCO3 Intermolekularen Kräfte

Das intermolekularen Kräfte wirken auf HCl und CaCO3 sind-

  • Die elektrostatische Anziehungskraft wirkt auf CaCO3 weil es eine ionische Verbindung ist. Die Ca2+ und CO32- Ionen werden durch diese starke Anziehungskraft angelagert.
  • Als kovalente Verbindung, Dipol-Dipol-Wechselwirkung und Londoner Dispersionskräfte arbeiten an HCl-Molekülen.

HCl + CaCO3 Reaktionsenthalpie

Das Enthalpie Änderung der Reaktion HCl + CaCO3 beträgt -15.2 KJ/mol und ergibt sich aus der mathematischen Berechnung unten geschrieben.

  • Die Enthalpie der Eduktseite beträgt -1206.9 KJ/mol (für CaCO3) und 167.16 KJ/mol (für HCl). Die Enthalpiewerte für die Produktseite betragen -877.1 (CaCl2), -285.83 (H2O) und -393.51 (CO2) KJ/mol.
  • Die Enthalpieänderung = {Enthalpie (Produkte) – Enthalpie (Edukte)} = [-877.1 – 285.83 – 393.51 – {-1206.9 + 2×(-167.16)}] KJ/mol. = -15.22 KJ/Mol.

Ist HCl + CaCO3 eine Pufferlösung?

HCl + CaCO3 ist kein Pufferlösung weil es weder eine Mischung aus einer schwachen Säure und ihrer konjugierten Base noch einer schwachen Base und ihrer konjugierten Säure ist. In dieser Mischung ist HCl eine starke Säure und CaCO3 ist ein Metallcarbonat, das als Base wirkt.

Ist HCl + CaCO3 eine komplette Reaktion?

HCl + CaCO3 kann keine vollständige Reaktion sein, da hier nur die Reaktanten geschrieben sind. Wenn die Produkte auch mit Reaktanten geschrieben werden, wird dies als vollständige Reaktion betrachtet.

Ist HCl + CaCO3 eine exotherme oder endotherme Reaktion?

HCl + CaCO3 ist ein Beispiel für eine exotherme Reaktion denn die Enthalpieänderung ist bei dieser Reaktion negativ und beträgt -15.22 KJ/mol.

Ist HCl + CaCO3 eine Redoxreaktion?

HCl + CaCO3 ist keine Redoxreaktion, da bei dieser Reaktion kein Elektronentransfer stattfindet. Es ist eine Neutralisationsreaktion zwischen einer Säure und einer Base.

Ist HCl + CaCO3 eine Fällungsreaktion?

HCl + CaCO3 ist keine Fällungsreaktion, da die Produkte nicht als Niederschlag erhalten werden. Calciumchlorid (CaCl2) ist in Wasser und CO vollständig löslich2 tritt als Gas aus dem Reaktionsmedium aus.

Ist HCl + CaCO3 reversible oder irreversible Reaktion?

HCl + CaCO3 ist kein reversible Reaktion weil ein gasförmiges Produkt (CO2) entsteht auf der Produktseite und Gasmoleküle besitzen eine große Entropie. Aus diesem Grund ist die Produktseite stabiler als die Eduktseite und das Reaktionsgleichgewicht verschiebt sich in Vorwärtsrichtung.

Ist HCl + CaCO3 Verdrängungsreaktion?

HCl + CaCO3 ist eine doppelte Verdrängungsreaktion, da bei dieser Reaktion Bindungen in zwei der reagierenden Chemikalien aufgebrochen werden und diese beiden Chemikalien durch Austausch von Ionen reagieren.

Hcl + Kakao3
Doppelverschiebungsreaktion

Wie man CaCO ausgleicht3 + NaOH + HCl → NaHCO3 + CaCl2 + H2O?

  • Schreiben Sie zuerst die unausgeglichene chemische Gleichung. CaCO3 + NaOH + HCl → NaHCO3 + CaCl2 + H2O.
  • Die Anzahl der Mole jedes Elements im Reaktanten und auf der Produktseite sollte anerkannt werden.
verschiedenste KomponentenAnzahl Maulwürfe drin ReaktantenseiteAnzahl Maulwürfe drin Produktseite
Anzahl der Molelemente auf der Edukt- und Produktseite
  • Um beide Seiten auszugleichen, müssen wir 2 vor HCl multiplizieren, um die Anzahl der Mole von Wasserstoff und Chlor auszugleichen. Der Rest der Elemente ist in gleichen Molzahlen sowohl auf der Reaktanten- als auch auf der Produktseite vorhanden.
  • Daher lautet die ausgeglichene Gleichung – Dieb3 (wässrig) + NaOH (wässrig) + 2 HCl (wässrig) = CaCl2 (wässrig) + NaHCO3 (aq) + H2O (l).

Fazit

Wir können den Prozentsatz der Reinheit durch diese Reaktion aufgrund der Verunreinigungen in CaCO berechnen3 kann nicht mit HCl reagieren. Durch diese Reaktion können wir auch Kohlendioxidgas erzeugen.

Rate this post